Zum Inhalt springen

Lehnen Sie sich zurück.
Ihr Kostenrisiko geht auf uns.

Was uns einzigartig macht.

Unser Vergütungsmodell ist ein zeitgerechtes und risikofreies Konzept. Es unterscheidet uns, neben anderen Faktoren, wesentlich von anderen Personalberatungen.

Momentan werden in der Personalvermittlung die erfolgsbasierte Vergütung und die Drittelregelung am häufigsten angewendet. Das Vermittlungshonorar beträgt hierbei ca. 20 – 35 % vom Jahresbruttogehalt des vermittelten Kandidaten.

Beim Modell von TOPF&DECKEL Personalberatung erfolgt eine monatliche Vergütung, unabhängig vom Jahresbruttogehalt des vermittelten Kandidaten.

Finden wir keine/n geeignete/n Kandidat:in, können Sie den Vertrag zum Monatsende jederzeit kündigen.

Endet das Beschäftigungsverhältnis mit der von uns vermittelten Person vor Ende der Vertragslaufzeit, endet der Vertrag automatisch und ebenso Ihre Ratenzahlungen.

Sind Sie zufrieden mit dem/der vermittelten Kandidat:in oder wollen keine langfristigen Verbindlichkeiten, können Sie den Vertrag jederzeit vorzeitig ablösen und profitieren von einem Rabatt.

Sie sehen: Mit unserem Vergütungsmodell übernehmen wir Ihr Kostenrisiko.

Drei Minuten Zeit?

Unser Erklärvideo zeigt wie unser Vergütungsmodell funktioniert!

Sie mögen’s lieber grafisch?

Hier sehen Sie wie sich unser Vergütungsmodell von der Einmalzahlung und der Drittelregelung unterscheidet.

Wie können wir Sie unterstützen?

Melden Sie sich gerne bei uns. Gemeinsam können wir über Ihre individuelle Lösung sprechen.


DIE NEUE PODCAST-FOLGE IST ONLINE!

Du Depp oder Sie Depp? In der zweiten Folge des STAFF UP PO[T]CAST sprechen wir mit dem Life Coach Ulf Übel über Sinn und Unsinn der Duz- und Siez-Kultur. Ein spannendes Thema zum Mitdiskutieren! Unbedingt reinhören, am besten in unserem YouTube Kanal oder überall wo es Podcasts gibt! Stay tuned!