Zum Inhalt springen

Recruitingprozess ALT

Ihr Weg zum neuen Job.

Zusammenbringen was zusammenpasst.

SCHRITT 1: Der Kontakt mit TOPF&DECKEL Personalberatung

-1%
Es gibt drei mögliche Wege, wie ein Kandidat und TOPF&DECKEL Personalberatung zusammenkommen können.

1. Bewerbung auf eine von uns veröffentlichte Stelle auf unserer Jobseite:
Dr. Steffi Katz, unsere Senior Recruiterin, sichtet die Unterlagen und gibt Feedback. Ist die/der Kandidat:in passend für die Stelle, meldet sie sich für ein kurzes Gespräch zum ersten Abgleich, ob die Stelle wirklich ihren/seinen Vorstellungen entspricht.

2. Empfehlung:

Unser Netzwerk empfiehlt uns weiter und stellt den Kontakt zu interessierten Kandidat:innen her. In einem ersten kurzen Gespräch mit Steffi werden die Vorstellungen allgemein und, wenn möglich, zu einer konkret ausgeschriebenen Stelle abgeglichen.

3. Ansprache durch TOPF&DECKEL Personalberatung:
Wir finden Kandidat:innen auf den bekannten beruflichen Social Media Plattformen und schlagen eine offene Stelle vor.

Ausführliches Kennenlerngespräch mit unserer Senior Recruiterin Dr. Steffi Katz

Steffi, unsere Senior Recruiterin, lernt die/den Kandidat:in in einem persönlichen Gespräch (aktuell online) kennen und informiert über die offene Stelle. Dieses ausführliche und gegenseitige Kennenlernen ist notwendig für die konkrete Position, aber auch für etwaige zukünftige Positionen.

Gespräch mit unserer Senior Recruiterin Dr. Steffi Katz
und unserem Geschäftsführer Karl Hacker

In einem weiteren Gespräch, bei dem auch Karl, unser Geschäftsführer und Kundenbetreuer, teilnimmt, gibt es noch mehr Informationen zum Unternehmen und zur ausgeschriebenen Stelle.

SCHRITT 2: Die Vorstellung beim Unternehmen

50%
Telefoninterview/Video Call

Zum ersten Kennenlernen organisieren wir meist einen Video Call mit einem oder zwei Vertretern des Unternehmens. Oft sind dies die potenziellen Vorgesetzten und ein/e Mitarbeiter:in aus der Personalabteilung.

Persönliches Kennenlernen

Beim zweiten Gespräch können sich beide Parteien gegenseitig einen persönlichen Eindruck verschaffen. Die/der Kandidat:in lernt das Unternehmen und möglicherweise auch potenzielle Kollegen kennen.

Schnuppertag

Oft bietet das Unternehmen der/dem Kandidat:in einen halben oder einen ganzen Tag an, um den neuen Arbeitsplatz und die Aufgaben vorab kennenzulernen. So können sich Unternehmen und Kandidat:innen sicher sein, dass alle mit den richtigen Erwartungen in die Zusammenarbeit gehen.

SCHRITT 3: Der Vertrag

75%
Angebot

Das Unternehmen macht auf Basis des Gehaltswunschs der/des Kandidat:in
ein Vertragsangebot.

Vertragsverhandlungen

Eventuell gibt es Verhandlungen zu den Inhalten des Vertrags. Hierbei unterstützt TOPF&DECKEL den Kandidaten weiterhin.

Vertragsunterzeichnung

Der Vertrag wird von beiden Parteien unterzeichnet, sobald man sich über den Vertragsinhalt einig geworden ist.

SCHRITT 4: Der Start im Unternehmen

100%
Quality Calls

Auch nach dem Start im Unternehmen bleiben wir mit „unseren“ Kandidaten in Kontakt. Wir von TOPF&DECKEL wollen auch nach unserem primären Job wissen, wie es den neuen Mitarbeitern mit der neuen Stelle geht.

Können wir auch Sie unterstützen?

Gerne tauschen wir uns mit Ihnen aus und beantworten Ihre Fragen.

FOLGE 10 ON AIR!

Wie angekündigt und versprochen: Kira Marie Cremer, ihres Zeichens New Work Designerin, Regisseurin, Dozentin und Gründerin, erklärt uns im Interview, was New Work ist, wie sie New Work lebt und wie sie die neue Arbeitswelt beeinflussen und verändern will. Super spannend! Einfach hier reinhören www.staffup-pot-cast.de oder in unserenYouTube Kanal schauen. Hier sind alle Folgen zum Hintereinander-Weghören gesammelt! Zusammen mit unserem Partner staff up film widmen wir uns regelmäßig Themen aus dem HR-Bereich. Podcast-Abonnieren lohnt sich!